Landesverband Bayern

Herzlich willkommen!

Informationsdrehscheibe für die Wasserwirtschaft

Der Landesverband Bayern ist einer von sieben Landesverbänden der DWA und wurde 1952 gegründet. Zu den wesentlichen Aufgaben gehören insbesondere die Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall. Den Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu fördern ist eines seiner Hauptziele.

Seminar "Aktuelles zur Abwasserabgabe - Wie kann bei der Abgabe gespart werden?"

Das Seminar erläutert die Abwasserabgabe aus der Sicht des Einleiters. Es wird gezeigt wie Sie die Abwasserabgabenzahlung optimieren können und wie Sie die Verrechnung optimal nutzen. Anhand der aktuellen Rechtsprechung werden die rechtlichen Möglichkeiten zur Reduzierung der Abgabe erläutert. Dabei werden insbesondere die spezifischen Vorschriften in Bayern berücksichtigt.

Kurs "Betriebsanalytik und Qualitätssicherung nach DWA-A 704"

Der Kurs vermittelt im Sinne der Eigenüberwachungsverordnung dem Betriebspersonal / den Anwendern Kenntnisse und Fertigkeiten in der Betriebsanalytik sowie die praktische Umsetzung des Arbeitsblattes DWA-A 704 „Betriebsmethoden für die Abwasseranalytik“. Schwerpunkt ist die Praxisnähe durch Anwendung in kleinen Gruppen.

In eigener Sache - Aktiv werden in der DWA

Um die Qualität und die Angebotspalette der DWA auch in Zukunft aufrecht halten zu können und zu verbessern, braucht es fachlich qualifizierte ehrenamtlich engagierte Kolleginnen und Kollegen.

 

Unabhängig davon, wo Sie tätig sind, würden wir gerne von Ihrem Wissen und Ihren Erfahrung profitieren: sei es in der Kommune, in der Wasserwirtschaftsverwaltung, in Ingenieurbüros, in Firmen oder in Lehre und Forschung. Wir möchten Ihre Lust und Neugierde wecken und Sie ermuntern, aktiv an den Aufgaben der DWA mit zu arbeiten.

Die Möglichkeiten sind vielfältig! Lesen Sie mehr: Aktiv werden (PDF)

Mikroplastik

Das Bayerische Umweltministerium hat ein Umwelt-Forschungsprojekt gestartet, bei dem Binnengewässer auf Mikroplastik-Verunreinigungen überprüft, sowie das Ausmaß und mögliche Auswirkungen auf Lebewesen und Umwelt systematisch untersucht werden sollen.

 

Informationen zum Thema finden Sie hier:

 

Bayerisches Landesamt für Umwelt

 

Drucksache des Bundestages 18/2985 (PDF)

 

Abschlussbericht "Mikroplastik in Kläranlagen" (PDF)